#8 Silbermann im Konzert

9.9.2020 | 19 Uhr | Ev.-Luth. Kirche Zöblitz
Einlass: 18 Uhr

Werke von Johann Sebastian Bach und Dieterich Buxtehude /
BACHPREISTRÄGER JOHANNES UNGER, Orgel /

Bach beeindruckt
Im Dezember 1705 erreicht Johann Sebastian Bach, im Alter von 20 Jahren, die freie und Hansestadt Lübeck, um den berühmten und bereits hochbetagten Organisten Dieterich Buxtehude zu erleben. Über seine Eindrücke gibt es keinen Erfahrungsbericht. Wohl aber finden sich viele Reminiszensen an Buxtehude in Bachs Orgelwerk. Johannes Unger, zehnter Nachfolger Dieterich Buxtehudes an der Lübecker Marienkirche, stellt die beiden Komponisten gegenüber. Mit der Silbermann-Orgel in Zöblitz steht ihm dafür ein erstklassiges Orgelwerk der Barockzeit zur Verfügung.

Bald ist es soweit.
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec

Tickets

Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Abstandsregeln und Hygienebestimmungen sind die Eintrittskarten ab jetzt ausschließlich über die E-Mail-Adresse ticket@musikfest-erzgebirge.de zum Einheitspreis von 15 € / ermäßigt 10 € ohne Sitzplatzbindung erhältlich. Die Platzierung des Publikums erfolgt allabendlich durch die Mitarbeiter des Musikfestes Erzgebirge am Konzertort. Weitere Informationen erhalten Sie unter Tel. 0351-8106298.

Adresse des Konzertortes

Ev. Kirche
Am Marktplatz 82
09496 Marienberg / Zöblitz